Aktuell 2022

Aktuelle Corona-Regelungen für Gottesdienste ⟩

Pastoralkonzeption

Wozu bist du da, „Pastoraler Raum am Ölbach“ mit Deinen acht Kirchengemeinden?

Am 6. Juni 2022 wurde feierlich die Pastoralverbeinbarung von den verantwortlichen Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinden im „Pastoralen Raum am Ölbach“ unterzeichnet.

⟩ Pastoralkonzeption als PDF-Download

Impressionen zu Pfingstmontag
Feierliche Unterzeichnung der Pastoralkonzeption

Feierlicher Gottesdienst in der Ostwestfalenhalle Kaunitz

Die Verantwortlichen des Pastoralen Raumes danken allen, die am Ehrenamtstag mit uns diesen Gottesdienst gefeiert haben. Die 16 Gremien haben die Pastoralvereinbarung unterzeichnet und damit eine Wegmarke für die Pastoral in die Zukunft gesetzt. Die Chöre aus Kaunitz haben den Gottesdienst mit der Orgel bereichert.
Viele Menschen sind gestärkt nach Hause gefahren.

⟩ Impressionen

Pfarrfest Sürenheide / 20.–21.08.22

Foto eines Kuchen

Kuchenspenden: In diesem Jahr findet unser Pfarrfest im altbekannten Rahmen statt. So soll es zum Pfarrfest wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet geben. Daher werden fleißige BäckerInnen gesucht, die einen Kuchen spenden. Damit unser Team vom Buffet besser planen kann, melden Sie sich bitte bis zum 14.08. bei Frau Irmgard Remmert unter der Telefonnummer 05246.709292.

Tombola: In diesem Jahr gibt es zum Pfarrfest wieder eine Tombola. Wir bitten alle die, die uns mit Sach- oder Geldspenden unterstützen möchten, sich bis zum 15.08. bei Lena & Matthias Stöttwig unter der Nummer Tel.: 05209.917887 zu melden. Dort wird die Annahme oder Abholung der Spenden organisiert. Selbstverständlich können auch die weiteren Mitglieder des Festausschusses jederzeit angesprochen werden.
Im Voraus allen Spendern ein herzliches Dankeschön! Der Festausschuss

Aufbau/Abbau: Zusätzliche Helfer sind erwünscht und jeder Zeit willkommen: Fr 19.08. ab 16.00 Uhr zum Aufbau, Sa 20.08. ab 10.00 Uhr zum Aufbau, So 21.08. ab 8.30 Uhr zum Aufbau: Freiluftgottesdienst, Mo 22.8. ab 10.00 Uhr zum Abbauen.

Pfarrfest / St. Johannes Baptist, 4. Sept.

Foto eines Kuchen

Am 4.9.2022 feiern wir unser St. Johannes Patronatsfest. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr am Heimathaus (bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche). An diesem Sonntag wird Pastor Epkenhans offiziell verabschiedet. Anschließend laden wir Sie herzlich zum Pfarrfamilienfest am Pfarrheim zum Beieinandersein, Austausch über Gott und die Welt, Essen und Trinken, flotter Musik, Spielen, Singen und Fröhlich sein ein.

Das KFD Team um Veronika Esser bittet um Kuchenspenden für die Cafeteria. Dafür ein herzliches Dankeschön. Der Erlös geht als Spende an den Caritas Warenkorb.
Wir freuen und auf Sie und Euch. Ihr St. Johannesrat

Pfarrfest / St. Heinrich , 11. Sept.

Abbildung Tasse Kaffee

Am 11.9.2022 findet das Pfarrfest in Sende statt – im Pfarrheim bietet die kfd einen Kirchenkaffee im Pfarrheim.

Fahrt zur Glashütte / 21.08.22

für Groß und Klein – Kinderführung mit Fokus auf Glasmurmeln
Glasturm von 1826

Die Kolpingfamilie Verl lädt ein zu einer Fahrt zur Glashütte Gernheim in Petershagen mit anschl. Ausklang in einem nahgelegenen Cafe. Die Fahrt findet statt:
am Sonntag, 21.08.22
Abfahrt (Bus) um 9.30 Uhr
ab Pfarrzentrum (Kühlmannweg 8, Verl)
Im Anschluss an den Besuch der Glashütte kehren wir im Cafe Anna in Petershagen ein. Der Garten des Cafes ist mit einem Spielplatz und einem Minigolfplatz ausgestattet. Wir werden gegen 17.00 Uhr wieder in Verl ankommen. Kostenbeitrag: Erwachsene, 18 Euro pro Person. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, 5 Euro. Kosten für Speisen und Getränke im Cafe sind im Kostenbeitrag nicht enthalten.
Anmeldung bis spätestens Sonntag, 14.08., bei: Andrea Frickenstein, Tel. 05246.934114 oder info@kolpingsfamilie-verl.de

Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen!

Heidefest – mal anders / 27.08.22

Die Kolpingfamilie Schloß Holte lädt ein:
am Samstag, 27.08.22, ab 18 Uhr
im und am Pfarrer Rüsing Haus
zu Spiel und Spaß für Jung und Alt – Würstchen vom Grill und Pommes – Bläserensemble „Feinblech“.

Flyer (PDF-Download)

„Miteinander – füreinander“ / 18.09.22

Foto eines Kuchen

Am Caritas-Sonntag, den 18.09., feiert die Caritas-Konferenz St. Anna Verl ihr 100-jähriges Bestehen mit einem kleinen Fest nach dem Motto: "Miteinander – füreinander! Leben und helfen aus christlichem Glauben!" Nach dem Gottesdienst um 11 Uhr in der Pfarrkirche sind alle Besucherinnen und Besucher, alle aktiven Helferinnen und Helfer der Seniorentreffs, des Warenkorbs, des Caritas-Shops und des Sprachcafés sowie alle interessierten Gemeindemitglieder herzlich eingeladen, im und am Pfarrzentrum St. Anna ein Fest der Begegnung miteinander zu feiern und sich über die Aktivitäten der Caritas-Konferenz zu freuen und informieren.

Unser Dorf hat Zukunft / 29.08.22

Stukenbrock-Senne wurde im Mai als Kreissieger Landkreis Gütersloh im Wettbewerb „ Unser Dorf hat Zukunft“ ermittelt und darf sich nun den Anforderungen auf Landesebene NRW stellen. Hierzu wird am Montag, den 29.08.2022 die Bewertungskommission des Landes NRW Stukenbrock-Senne bereisen und das Dorf erkunden bzw. bewerten.

unser Dorf hat Zukunft Logo

Die Veranstaltung beginnt um 14:30 Uhr in der Emserlebniswelt, Barbaraweg 1, beinhaltet einen Rundgang durch die Dorfmitte und endet nach 120 min wieder in der Emserlebniswelt mit einem offenen Ausklang; das Motto unserer Präsentation wird lauten: „Gewerbe, Gedenken, Naherholung und Lebensqualität der Bewohner unter einen Hut bringen“.
Zu dieser Veranstaltung sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen, eine starke Teilnahme bestätigt uns als auch der Bewertungskommission das aktive Interesse an der zukünftigen Ausrichtung unserer Gemeinde / unseres Dorfes.

Mein Wunschchoral

am Mittwoch, 17. August, 17 Uhr in der St. Anna Pfarrkirche, Verl
⟩ Programm (PDF-Download)

Rückblick 70. Kirchweihfest / St. Joseph Liemke

Am 03.07. hat die Kirchengemeinde St. Joseph Liemke ihr 70. jähriges Kirchweihfest gefeiert. Es begann in der festlich geschmückten St. Joseph Kirche mit einem beeindruckenden Festgottesdienst mit Vikar Andreas Mockenhaupt und den Sängern des Gildemeister Werkschors unter der Leitung von Herrn Markus Koch. Ein weiteres besonderes Highlight bildete die Ausstellung der Bilder und Werke des Kindermalkurses, deren Arbeiten unter der Leitung von Frau Rabbea Schuldt in den vergangenen Jahren entstanden sind. Dadurch bekam die Kirche eine neue Ausstrahlung und Lebendigkeit. Hier gilt unser besonderer Dank den Dorfentwicklern, die nicht nur die Ausstellung organisiert und durchgeführt, sondern auch im Pfarrheim eine durchgehende Dia-Schau über die Ereignisse in der Pfarrgemeinde gezeigt haben.

Foto eines Kuchen

Im weiteren Verlauf des Tages wurden die Gäste unterhalten von dem Jagdhornbläserkorps Stukenbrock, dem Gildemeister Werkschor und der Band „The Young Guinnessis“.

Im Namen der St. Joseph Kirchengemeinde danken der Ortsrat und der Kirchenvorstand allen Helfern und Mitwirkenden für den gelungenen Tag.

Nachfolge

Pater George Jakob Kalapurackal CMI
Pater Kalapurackal

Herr Generalvikar Alfons Hardt hat Pater George Jakob Kalapurackal CMI zum 1. September 2022 als Pastor Im Pastoralen Raum Am Ölbach als Nachfolge von Pfarrer Johannes Epkenhans mit dem zugewiesenen Wohnort Pfarrhaus Stukenbrock ernannt. Ab 01. Juli ist er schon als pastorale Vertretung im Pastoralen Raum anwesend. Sie werden Ihn in den Gottesdiensten erleben. Wir wünschen Pater George viel Erfolg in unserem Pastoralen Raum Am Ölbach.

Pfarrer Johannes Epkenhans wird am 4. September um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst an den Heimathäusern verabschiedet. Er bittet als Geschenk um eine Geldspende für die Stiftung Villa Cabello.

Messdiener / Stukenbrock

Messdiener in Stukenbrock
Schön, dass ihr da seid ...

In Deutschland gibt es weit mehr als 400.000 Messdiener. Nun wächst diese Zahl wieder, denn in St. Johannes Baptist Stukenbrock wurden von Pfarrer Johannes Epkenhans gemeinsam mit dem Ehrenamtskoordinator Marvin Krause in einer feierlichen Hl. Messe 4 neue Messdienerinnen und Messdiener in den Dienst am Altar aufgenommen. Es sind: Charlotte Fandrejewski, Lena Melzig, Julius Renerig und Jan Blome ... ⟩ weiterlesen

Orgelrenoviertung/ St. Ursula

Orgel von St. Ursula

Die Orgel in der St-Ursula-Gemeinde ist stark renovierungsbedürftig. Über Jahrzehnte ist das Instrument in der St.-Ursula-Gemeinde vernachlässigt worden. Das Erzbistum Paderborn hat die Renovierung genehmigt. Die Orgelbaufirma Kamphern hat den Schaden aufgenommen und ein Angebot erstellt. Wir werden mindestens 80.000,- € investieren müssen. Die Orgel hat starken Wurmbefall im Boden und im Instrument. Das hat zu Folge, dass die komplette Orgel ausgebaut werden muss, alle Orgelteile werden gereinigt und die Verschleißteile und die alte Elektrik erneuert.

Der Kirchenvorstand bittet um Spenden für die Orgelrenovierung
IBAN: DE56 4785 3520 0003 0084 22 (Kreis Sparkasse Wiedenbrück)

Eltern-Kind-Gruppen / St. Johannes-Baptist

Neue Gruppen nach den Sommerferien!
Kinderhände

Einmal wöchentlich treffen sich vormittags für 90 Min. Gruppen von z. Zt. 7 Kindern im Alter von ca. 9 Monaten bis 2 Jahren mit ihren Müttern oder Vätern (manchmal auch mit Omas oder Tagesmüttern) zum Singen, Spielen, Basteln und allem, was Spaß macht. Eltern können Kontakte knüpfen und sich austauschen, Kinder üben sich im „Miteinanderspielen“.

Entscheidend für den Start sind die dann geltenden Hygienebestimmungen – also erstmal anmelden und dann schauen wir – Info & Anmeldung bei Dorothea Lüke, Telefon 05207.1337.

Fronleichnamsfest / Eindrücke

Fronleichnam Station
⟩ St. Marien Kaunitz

Um 150 Menschen haben an der diesjährigen Fronleichnamsprozession teilgenommen.
Herzlichen Dank an alle, die vorbereitet und gestaltet haben. Prozessionen bleiben eine eindrückliche geistliche Erfahrung.
⟩ Bilder ansehen

⟩ St. Anna und St. Judas Thaddäus

Zu Fronleichnam wurde an ca. 25 Bildstöcken in St. Anna und Judas Thaddäus eine Andacht mit sakramentalen Segen gehalten. Über 300 Personen haben sich an den einzelnen Stationen versammelt.
Ein Danke-Schön allen, die uns zu ihren Bildstöcken eingeladen haben und für die Vorbereitungen.
⟩ Bilder ansehen

Erstkommunion

Erstkommunion, Kelch
Erstkommunion 2023

⟩ Alle Informationen, Termine, Downloads

⟩ Videos, die Themen der Erstkommunion und der Heiligen Messe aufgreifen

Mitteilung

St. Achatius Schützenbruderschaft
Wappen Schützenbruderschaft St. Achatius

Im August nimmt die Bruderschaft teil am Schützenfest in Stukenbrock. Hierzu treffen sich die Schützen am Sonntag, den 21. August ab 14 Uhr an den bekannten Haltestellen, um mit dem eingesetzten Bus gemeinsam anzureisen.

Trainingsabende auf dem Schießstand im Schützenhaus finden wie gewohnt statt.
Ansprechpartner 1. Schießmeister Andreas Hachmann unter Tel. 0170.4300311.
Ansprechpartner für die Belegung des Schützenhauses ist unser Hallenwart Willi Franz Tel.: 05257.4540

⟩ Infos auch auf der Website

Geänderte Öffnungszeiten

Pfarrbüro St. Anna Verl
Signet Kirche Verl

Öffnungszeiten 20.06.–01.07.22:
Montag und Donnerstag, 9.00–12.00 Uhr

Öffnungszeiten 04.07.–05.08.22:
Montag, 9.00–12.00 Uhr
Donnerstag, 15.00–18.00 Uhr

Friedensgebet / für die Ukraine

freitags an der Seppeler Kapelle

Die Bibelkreise der St. Anna Gemeinde Verl laden herzlich ein:
jedem Freitag, um 18.00 Uhr
an der Seppeler Kapelle (neben dem Droste Haus).
Wir hoffen, dass viele Mit-Beter dabei sind.

neue Öffnungszeiten

St. Marien und St. Judas Thaddäus
Illustration St. Marien-Kirche und St. Judas-Thaddäus-Kirche

Das Pfarrbüro in St. Marien Kaunitz ist ab sofort bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten geöffnet: dienstags keine Öffnungszeit, mittwochs von 10.30–12.30 Uhr

Das Pfarrbüro in St. Judas Thaddäus bleibt ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Bitte wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an das ⟩ Pfarrbüro in St. Anna Verl.

⟩ Mut machen

Möchten Sie uns kontaktieren für Mutmach-Texte, Infos, Fragen, Anregungen?
Schreiben Sie uns: homepage@pr-am-oelbach.de

Vergangene Aktivitäten

Stukenbrock-Senne

Eine spannende Zeitreise durch unsere Geschichte

Mit der folgenden Film-Dokumentation möchten wir die geschichtliche Entwicklung unseres Dorfes Stukenbrock-Senne und die Gründe aufzeigen, warum der heute lebendige Stadtteil von Schloß Holte-Stukenbrock in seinem Bestand mehrfach gefährdet war ... ⟩ weiterlesen

⟩ direkt zum Film (vimeo)

Sommerfest der Messdiener / st. Johannes Baptist

Sommerfest-Impressionen

Am Samstag, dem 28.05.2022 hat das erste Sommerfest der Messdiener*innen des Pastoralen Raumes am Ölbach stattgefunden.

Neben Musik, einer Würstchenbude, eines Kuchenstandes und Giannis Eiswagen wurden viele verschiedene Spiele angeboten. Mit insgesamt ca. 150 Teilnehmer*innen wurde es zu einem lustigen Nachmittag. Im Pfarrheim der St. Johannes Baptist Gemeinde in Stukenbrock konnten sich die Kinder und Jugendlichen unter anderem am Disc-Golfen versuchen, Wikingerschach spielen oder das allzeit beliebte Muh-Duell austragen.
Vielen Dank an alle die mitgewirkt haben.

⟩ Impressionen

die neuen Messdiener/Messdienerinnen

Messdienergruppe

Am 20.03.2022 war es soweit – nach ihrer Ausbildung konnten Clara Rother, Helena Schwanke und Leon Cord-Brüning in die Messdienergemeinschaft St. Heinrich Sende aufgenommen werden.

Hier stellen wir die neuen Messdienenden in unseren Gemeinden vor ⟩ hier weiterlesen

Mitmachaktion / zu Ostern

Viele haben mitgemacht – ⟩ hier gibt es die Fotos

Informationen / aus dem pastoralen Raum

Portrait Johannes Epkenhans

Pfarrer Johannes Epkenhans wird auf eigenen Wunsch im Sommer 2022 den Pastoralen Raum Am Ölbach verlassen. Der Personalchef unserer Erzdiözese hat dieser Bitte entsprochen. Die Motive sind persönlicher Natur. Ob die Stelle wiederbesetzt wird, ist völlig offen. Pfarrer Karl-Josef Auris dankt Johannes Epkenhans für 6 Jahre Dienst im Pastoralen Raum, zuerst für seinen priesterlichen Dienst in St. Johannes Baptist Stukenbrock. Möge Gott Johannes Epkenhans auf all seinen Wegen weiterhin begleiten.

Portrait Markus Korsus

Pfarrer Markus Korsus geht am 1. März 2022 mit Vollendung des 70. Lebensjahres in den Ruhestand. Pfarrer Markus Korsus hat den Erzbischof gebeten, als Subsidiar weiter bei uns im Pastoralen Raum tätig zu sein. Er wird so weiterhin, wie es ihm seine Kräfte erlauben, priesterliche Dienste wahrnehmen. Die Feier der Hl. Messe steht dabei an erster Stelle. Pfarrer Auris dankt ihm sehr für seine Tätigkeit in seiner Gemeinde Judas Thaddäus und wünscht ihm Gesundheit und Gottes Segen.

Jubiläum / St. Joseph Liemke

Sabine Bröckling ist seit 30 Jahren im Kirchenvorstand
Gruppenfoto mit Frau Bröckling

30 Jahre Kirchenvorstandsmitgliedschaft von Frau Sabine Bröckling, jetzige Geschäftsführerin der St.-Josephs-Gemeinde in Liemke – Herzlichen Dank an Frau Sabine Bröckling, die 3 Jahrzehnte mit unendlich viel Kraft und vielen Ehrenamtsstunden der Liemker Gemeinde ein Gesicht gegeben hat.

Mit Freude gebe ich diese außergewöhnliche Leistung bekannt. So lebt Kirche heute und morgen!
Pfarrer Karl-Josef Auris

Dreikönigssegen – auch in Corona-Zeiten

⟩ Infos und Fotos der einzelnen Gemeinden

Gelungene Alternative / Sürenheide

Zur Weihnachtszeit hatte …

... sich die Kolpingfamilie Sürenheide eine gelungene Alternative zum traditionellen Krippenspiel einfallen lassen.

geschmücktes Fenster des Pfarrheims

Gemeinsam mit der Kolpingjugend, den Messdienern, dem Kindergarten und diversen Familien hatte sie die Fenster des Pfarrheims an der Sürenheider Kirche gestalten lassen. Es ergab sich ein coronakonformer Rundgang und für Familien mit Kleinkindern konnte noch ein kleines Präsent mitgenommen werden. Das Feedback zu dieser Aktion war so gut, dass Überlegungen für eine Wiederholung vielleicht auch zu einem anderen kirchlichen Anlass anstehen und dies auch durchaus zum Nachahmen geeignet ist.

Die Christmette in Stukenbrock wurde live aus der Kirche St. Johannes Baptist übertragen. Die Aufzeichnung kann weiterhin angesehen werden: ⟩ zur Aufzeichnung (youtube-Link)