Aktuell 2022

Aktuelle Corona-Regelungen für Gottesdienste ⟩

Stellengesuch / st. anna

Imagebild Stellengesuch

Die Kirchengemeinde St. Anna Verl sucht als befristete Krankheitsvertretung eine Bürokraft im Pfarrbüro für 2 Vormittage in der Woche.

Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 10 Stunden.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 92 99 – 214 oder h.masmeier@pr-am-oelbach.de

Einladung / Pfingstmontag

Feierlicher Gottesdienst in der Ostwestfalenhalle Kaunitz
Titel zur Veranstaltung

Für alle Gläubigen im Pastoralen Raum am Ölbach feiern wir
am Pfingstmontag, 06.06.2022 um 11.00 Uhr
in der Ostwestfalenhalle Kaunitz

einen feierlichen Gottesdienst und den Ehrenamtstag – Tag der Begegnung für alle nach der langen Corona-Pandemie sowie die Unterzeichnung der Pastoralvereinbarung durch die Gremienvertreter des Pastoralen Raumes.
Musik: Chöre aus dem Pastoralen Raum, Dà Chor, Analog

⟩ Flyer ansehen (PDF)

Nun ist es offiziell:

Portrait Johannes Epkenhans

Herr Pfarrer Johannes Epkenhans ist als Pastor im Pastoralen Raum Meschede-Bestwig zum Spätsommer versetzt.

Seine Stelle wird nicht wiederbesetzt. Pfarrer Johannes Epkenhans gilt ein herzlicher Dank für seinen Dienst im Pastoralen Raum Am Ölbach, den er von August 2016 bis zum Spätsommer 2022 versehen hat.

Wir wünschen ihm einen guten Start in Meschede.

3. Meilenstein / 13.05.2022

Foto Meilenstein

Am 13. Mai findet um 18.00 Uhr die 3. Meilensteinveranstaltung zur Erstellung der Pastoralkonzeption im Pfarrheim St. Ursula im Pfarrer-Rüsing-Haus, Dechant-Brill-Str. statt. Dort sollen die weiteren Ergebnisse der Arbeit zur Pastoralkonzeption vorgestellt werden.

Wir befinden uns auf der Zielgeraden. Am Pfingstmontag, 6. Juni 2022 soll während der Messe um 11.00 Uhr in der Ostwestfalenhalle in Kaunitz die Konzeption von den Verantwortlichen jeder Kirchengemeinde unterschrieben werden.
⟩ Safe the date!

Kirchencafe Sende / 15.05.2022

Erdbeertorte

Die kfd Sende und die KLJB Sende laden zum Kirchencafe
am Sonntag, 15.05.22
von 14.00 bis 17.30 Uhr im Sender Pfarrheim.

Angeboten werden selbstgebackene Torten, Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke. Verbringen Sie einen schönen Sonntagnachmittag im Sender Pfarrheim. Der Erlös kommt den geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu Gute!
⟩ Flyer (PDF-Download)

Maibowle trifft Malawi-Gin / 15.05.2022

Plakat Maibowle trifft Malawi-Gin

Beginn: 16.00 Uhr, Kirchplatz Kaunitz

Der Gottesdienst wird von F. Robert Songa (Malawi) und D‘aChor Kaunitz gestaltet.
Anschließend gibt es ein buntes Programm mit malawischen und deutschen Beiträgen :-). Der Erlös ist bestimmt für die Wiederaufforstung und die Schulbildung in Malawi. F. Robert Songa engagiert sich gemeinsam mit dem Malawi Projekt in Malawi für die Eindämmung der Abholzung und die Wiederaufforstung. Malawi leidet in den letzten Jahren extrem unter dem Klimawandel, verursacht auch durch extreme Abholzung. Heftige Regenfälle, Fluten und lange Dürreperioden, sowie in den letzten Jahren auch die Zyklone haben Ernten vernichtet, Häuser und Straßen weggeschwemmt.
⟩ Flyer (PDF-Download)

Neu – die Aktion Rent a wedding: Wer hat noch schöne Festtagskleidung, die nicht mehr benötigt wird? Brautkleider, Abendkleider, Abschlussballkleider, Schuhe und Accessoirs, Anzüge, Krawatten usw. In Malawi sind Hochzeiten genauso ein Thema wie hier. Man kleidet sich gerne schick. Ein Brautkleid, ein Anzug und für die Gäste auch Abendkleidung. Es fehlt das Geld sich Kleidung zu kaufen, daher wird sie ausgeliehen. Viele der von uns geförderten Schüler und Studenten sind inzwischen im heiratsfähigen Alter. Sie hatten die Idee einen Verleihservice für Hochzeitskleidung zu gründen. Mit dem Erlös wollen sie wiederum andere Schüler unterstützen und etwas davon zurückgeben, was sie selbst erhalten haben.

Wer ein schönes Outfit mitbringt, erhält dafür am Sonntag einen Wertgutschein für ein Freigetränk oder einen Snack :-)

It’s Party Time / 21.05.2022

Orange Schwarze Nacht der Kolpingsfamilie St. Ursula
Poster Orange-schwarze-Nacht

Die Kolpingsfamilie St. Ursula Schloß Holte lädt zur Party des Jahres ein:
am Samstag, 21.05.2022 ab 18.30 Uhr
im und um das Pfarrer-Rüsing-Haus.

Für Essen, Getränke und gute Musik ist gesorgt.

Eintrittskarten für 20 € (incl. Essen) sind ab sofort erhältlich bei Silvia Carl Tel: 926648, Iris Kroner Tel.: 7576 oder per Mail unter: info@kolpingschlossholte.de
⟩ Flyer (PDF-Download)

Großes Sommerfest / 28.05.2022

Sommerfest der Messdiener*innen
Lichterkette stimmungsvoll

Die Messdienerleiter*innen des Pastoralen Raum am Ölbach laden alle Messdiener*innen, Kommunionkinder und deren Eltern zu dem großen Sommerfest ein. Neben Würstchen, Pommes, Kuchen und einem Eiswagen, werden viele Spiel- und Bastelangebote stattfinden.

Das große Sommerfest findet am Samstag, den 28.05.2022 von 13 bis 17 Uhr, im Pfarrheim St. Johannes Baptist Stukenbrock, Holter Straße 20, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock statt.

Offener Nachmittag / Senner Lesequelle

Betreuerfoto

Wir laden Euch herzlich zum Offenen Nachmittag im und am Jugendheim ein:
am Dienstag 31.05.22
ab 16 bis 18 Uhr

"Umwelt und Natur in meiner Heimat" – Umweltrallye, Naturbingo

⟩ Einladung/Flyer (Download)

Pfingst-zeltlager in Rösenbeck / 03.06.–06.06.22

Wir von der Kolpingjugend im Bezirk Wiedenbrück fahren dieses Jahr ins Pfingstzeltlager nach Rösenbeck bei Brilon.

Es geht los in die grandiose Welt von Super Mario. Alle Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren sind herzlich gerne zu Bowsers Party vom 03.06. bis zum 06.06. in Rösenbeck eingeladen. Es wird ein Pfingstwochenende mit viel Spiel und Spaß rund um das Thema Super Mario, Bowser und all seinen Freunden. Egal ob Kolpingmitglied oder nicht, ob Mario oder Bowser Fan, wir freuen uns auf Euch und auf eine spannende Zeit in unserem Zeltlager.

Anmeldung und weitere Indos findet Ihr auf unserer Homepage: www.jub-wd.de.

Lektorenkurs / 07.06.22

In Kooperation mit dem Dekanat Rietberg-Wiedenbrück bieten wir in unserem Pastoralen Raum einen Kurs für den Lektor*innendienst an:

„Worte haben die Kraft, uns tief zu berühren“
– Grundlagen des Lektor*innendienstes –

aufgeschlagenes Buch

Wenn Sie als Lektor oder Lektorin biblische Texte vorlesen, stehen Sie vor der Herausforderung, die Texte mit einer besonderen inneren Einstellung in einem liturgischen Rahmen vor Publikum vorzutragen. Diese Einführung möchte Ihre Lust und Freude darauf steigern, Lesungstexte zu entdecken und sie zu verkündigen. Sie soll Ihnen Sicherheit dabei geben, so aufzutreten und zu lesen, dass die Gottesdienstbesucher von der frohen Botschaft angesprochen werden. Sie bekommen Hintergrundinformationen, Hinweise zu Materialien und Hilfen und werden in Praxiseinheiten in der Kirche am Mikrofon die Gelegenheit bekommen, Texte vorzutragen.

Dienstag, 7.6.2022, 19-21 Uhr im Pfarrheim St. Heinrich in Schloß Holte–Stukenbrock, Sende, (Ecke St. Heinrich Str. /Am Menkebach)

Anmeldung im Dekanatsbüro: dekanat@rietberg-wiedenbrueck.de oder Tel.: 05241 222 95 10
Anmeldeschluss ist der 25. Mai 2022.
Damit Sie in den Praxiseinheiten ausreichend Zeit haben, ist die Anzahl der Plätze begrenzt.

Logo Kinderwallfahrt

14. Kinderwallfahrt / 12.06.2022

„Mit Gott in der Welt ...“ ist das Leitwort der diesjährigen Kinderwallfahrt, zu der Erzbischof Hans-Josef Becker herzlich nach Paderborn einlädt. In diesem Leitwort stecken mehrere Botschaften: Wir sind nicht alleine in dieser Welt, Gott liebt uns und ist uns nahe. Das ist eine große Freude!

Anmeldung bis zum 20. Mai – Weitere Infos:
⟩ im aktuellen Pfarrbrief
⟩ Website der Kinderwallfahrt

Bitte um Mithilfe

des Erzbischöflichen Generalsekretariats

Betroffenenbeteiligung unabhängiges Forschungsprojekt

Seit 2020 arbeitet ein unabhängiges Forschungsteam der Universität Paderborn zum Thema: „Missbrauch im Erzbistum Paderborn – Eine kirchenhistorische Einordnung. Die Amtszeiten von Lorenz Jaeger und Johannes Joachim Degenhardt (1941–2002)“. Diese Studie wird geleitet von ... ⟩ weiterlesen

Nähere Informationen auch: www.erzbistum-paderborn.de (siehe dort: Beratung-Hilfe / Hilfe-bei-Missbrauch / Aufarbeitung)

die neuen Messdiener/Messdienerinnen

Messdienergruppe

Am 20.03.2022 war es soweit – nach ihrer Ausbildung konnten Clara Rother, Helena Schwanke und Leon Cord-Brüning in die Messdienergemeinschaft St. Heinrich Sende aufgenommen werden.

Hier stellen wir die neuen Messdienenden in unseren Gemeinden vor ⟩ hier weiterlesen

Friedensgebet / für die Ukraine

freitags an der Seppeler Kapelle

Die Bibelkreise der St. Anna Gemeinde Verl laden herzlich ein:
jedem Freitag, um 18.00 Uhr
an der Seppeler Kapelle (neben dem Droste Haus).
Wir hoffen, dass viele Mit-Beter dabei sind.

Erstkommunion

Erstkommunion, Kelch
Erstkommunion 2022

⟩ Alle Informationen, Termine, Downloads
⟩ Elternbrief Verl Terminänderungen (PDF-Download)
⟩ Videos, die Themen der Erstkommunion und der Heiligen Messe aufgreifen

Firmung / St. Anna Verl

Am 11. und 12. Juni wird Weihbischof Dominicus Meier OSB das Sakrament der Firmung in Verl spenden. Wer aus der Jahrgangsstufe 9 noch keine Information zur Firmung bekommen hat, meldet sich bitte bei Gemeindereferentin Sara Asbach (s.asbach@pr-am-oelbach.de) oder bei Gemeindereferent Meinolf Sack (m.sack@pr-am-oelbach.de).

Die Anmeldung zur Firmvorbereitung bitte bis Ostern (17.04.22) im Pfarrbüro (Briefkasten) abgeben.
⟩ Einladung mit Terminen und Infos (PDF-Download)
⟩ Anmeldung (PDF-Download)

Mein Wunschchoral

Eine kleine Orgelmusik

Die 20. Auflage der kleinen Orgelmusik findet am Mittwoch, den 18. Mai 2022 um 17 Uhr in der St. Anna-Kirche statt.

⟩ Programm (pdf-Download)

Wappen St. Achatius-Schützenbruderchaft

Mitteilung / St. Achatius

Wo sich Heimat leben lässt – Sommer, Sonne, Schützenfest

Nachdem nun zwei Jahre alle Schützenfeste entfallen mussten, freuen sich die Schützen in Stukenbrock-Senne auf ein Wiedersehn mit Schützenbrüdern, Familien, Freunden, Nachbarvereinen, Bürgerinnen, Bürgern und Gästen.

Im Mai findet der Auftakt des Schützenjahres traditionell in Stukenbrock-Senne statt.
⟩ Plakat/Flyer (PDF-Download)
⟩ Programm/Ablauf (PDF-Download)
⟩ Homepage St. Achatius Schützen

neue Öffnungszeiten

St. Marien und St. Judas Thaddäus
Illustration St. Marien-Kirche und St. Judas-Thaddäus-Kirche

Das Pfarrbüro in St. Marien Kaunitz ist ab sofort bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten geöffnet: dienstags keine Öffnungszeit, mittwochs von 10.30–12.30 Uhr

Das Pfarrbüro in St. Judas Thaddäus bleibt ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Bitte wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an das ⟩ Pfarrbüro in St. Anna Verl.

Stukenbrock-Senne

Eine spannende Zeitreise durch unsere Geschichte

Mit der folgenden Film-Dokumentation möchten wir die geschichtliche Entwicklung unseres Dorfes Stukenbrock-Senne und die Gründe aufzeigen, warum der heute lebendige Stadtteil von Schloß Holte-Stukenbrock in seinem Bestand mehrfach gefährdet war ... ⟩ weiterlesen

⟩ direkt zum Film (vimeo)

⟩ Mut machen

Möchten Sie uns kontaktieren für Mutmach-Texte, Infos, Fragen, Anregungen?
Schreiben Sie uns: homepage@pr-am-oelbach.de

Vergangene Aktivitäten

Mitmachaktion / zu Ostern

Viele haben mitgemacht – ⟩ hier gibt es die Fotos

Informationen / aus dem pastoralen Raum

Portrait Johannes Epkenhans

Pfarrer Johannes Epkenhans wird auf eigenen Wunsch im Sommer 2022 den Pastoralen Raum Am Ölbach verlassen. Der Personalchef unserer Erzdiözese hat dieser Bitte entsprochen. Die Motive sind persönlicher Natur. Ob die Stelle wiederbesetzt wird, ist völlig offen. Pfarrer Karl-Josef Auris dankt Johannes Epkenhans für 6 Jahre Dienst im Pastoralen Raum, zuerst für seinen priesterlichen Dienst in St. Johannes Baptist Stukenbrock. Möge Gott Johannes Epkenhans auf all seinen Wegen weiterhin begleiten.

Portrait Markus Korsus

Pfarrer Markus Korsus geht am 1. März 2022 mit Vollendung des 70. Lebensjahres in den Ruhestand. Pfarrer Markus Korsus hat den Erzbischof gebeten, als Subsidiar weiter bei uns im Pastoralen Raum tätig zu sein. Er wird so weiterhin, wie es ihm seine Kräfte erlauben, priesterliche Dienste wahrnehmen. Die Feier der Hl. Messe steht dabei an erster Stelle. Pfarrer Auris dankt ihm sehr für seine Tätigkeit in seiner Gemeinde Judas Thaddäus und wünscht ihm Gesundheit und Gottes Segen.

Jubiläum / St. Joseph Liemke

Sabine Bröckling ist seit 30 Jahren im Kirchenvorstand
Gruppenfoto mit Frau Bröckling

30 Jahre Kirchenvorstandsmitgliedschaft von Frau Sabine Bröckling, jetzige Geschäftsführerin der St.-Josephs-Gemeinde in Liemke – Herzlichen Dank an Frau Sabine Bröckling, die 3 Jahrzehnte mit unendlich viel Kraft und vielen Ehrenamtsstunden der Liemker Gemeinde ein Gesicht gegeben hat.

Mit Freude gebe ich diese außergewöhnliche Leistung bekannt. So lebt Kirche heute und morgen!
Pfarrer Karl-Josef Auris

Dreikönigssegen – auch in Corona-Zeiten

⟩ Infos und Fotos der einzelnen Gemeinden

Gelungene Alternative / Sürenheide

Zur Weihnachtszeit hatte …

... sich die Kolpingfamilie Sürenheide eine gelungene Alternative zum traditionellen Krippenspiel einfallen lassen.

geschmücktes Fenster des Pfarrheims

Gemeinsam mit der Kolpingjugend, den Messdienern, dem Kindergarten und diversen Familien hatte sie die Fenster des Pfarrheims an der Sürenheider Kirche gestalten lassen. Es ergab sich ein coronakonformer Rundgang und für Familien mit Kleinkindern konnte noch ein kleines Präsent mitgenommen werden. Das Feedback zu dieser Aktion war so gut, dass Überlegungen für eine Wiederholung vielleicht auch zu einem anderen kirchlichen Anlass anstehen und dies auch durchaus zum Nachahmen geeignet ist.

Die Christmette in Stukenbrock wurde live aus der Kirche St. Johannes Baptist übertragen. Die Aufzeichnung kann weiterhin angesehen werden: ⟩ zur Aufzeichnung (youtube-Link)