Aktuell 2024

Einladung zum Wunschchoral
Mein Wunschchoral:

Eine kleine Orgelmusik / Mi., 28. Feb. 17 Uhr

Herzliche Einladung zum Wunschchoral am Mittwoch, 28.02.24 um 17 Uhr.
⟩ Einladung als Download

Kerzen in St. Anna

„Sonntags um sechs“

Wort-Gottes / Kommunion-Feier in St. Anna

„Sonntags um sechs“ ist eine Reihe Gottesdienste, die von beauftragten Frauen und Männern geleitet werden. Manchmal mit besonderer Musik. In der Kommunionfeier immer in geistiger Eucharistie­gemeinschaft.

In der Regel am 1. und 3. Sonntag des Monats jeweils um 18.00 Uhr
⟩  zur Termin-Übersicht (PDF-Download)
Wir laden herzlich ein!

Kerzen in St. Anna

Einladung zur Familienmesse / 9. März, St. Achatius

Die Familienmesse in St. Achatius am Samstag, 9.3.2024, wird gestaltet vom Familienmesskreis und dem Musikkreis. Bitte beachten Sie die veränderte Anfangszeit der Familienmesse, sie beginnt bereits um 17:00 Uhr.

Image Fastenaktion Misereor

„Interessiert mich die Bohne“ / St. Anna

Fasten-Aktion 2024

In diesem Jahr gibt es auch in St. Anna wieder Frühschichten in der Fastenzeit. Diese sind jeweils mittwochs um 6.00 Uhr in der Früh, am 6., 13. und 20. März. Nach der gemeinsamen Feier des Gottesdienstes in der Kirche gehen wir ins Pfarrzentrum um dort zusammen zu frühstücken, um dann geistig und körperlich gestärkt in den Tag zu starten. Thematisch orientieren sich die Frühschichten an der Misereor-Fastenaktion, die dieses Jahr unter dem Motto „Interessiert mich die Bohne“ steht. Herzliche Einladung!

Herzlich laden wir zum Fastenessen am 10. März im Pfarrzentrum St. Anna ein! Wir bitten um Anmeldung zum bis zum 03.03.24
⟩ Infos Fastenessen (jpg-Download)

Alle Termine zur Fasten-Aktion 2024 bis zur Osternacht finden Sie in der ⟩ Terminübersicht zur Fastenaktion (jpg-Download)

Schriftzug Frühstück zum Josephstag

Frühstück zum Josephstag / 17. März in Liemke

Wir laden herzlich ein zur Messe um 9.30 Uhr und zum gemeinsamen Frühstück um 10.30 Uhr im Pfarrheim Liemke am 17. März.

Anmeldung: bis zum 10.03.24
Pfarrbüro Liemke T.: 05207.2379 oder
Sabine Bröckling T.: 0175.8712394 oder per Mail an joseph-liemke@web.de
⟩ Einladungsflyer (jpg-Download)

Senner Lesequelle

Offene Nachmittage im 1. Halbjahr 2024

Lesequelle

Wir laden herzlich zu unseren offenen Nachmittagen im 1. Halbjahr 2024 ein:
⟩ Programm bis Juni (PDF-Download)

Save the Date! Offener Nachmittag mit der Zauberkünstlerin Zara Finjell am Dienstag, den 27.08.24.

Firmung Signet

Firmung 2024 / Verl, Kaunitz

Liebe Jugendliche,
Weibischof Dominicus Meier OSB wird
am 2.3.24, um 14.00 Uhr, in der St. Anna Kirche (Verl) und
am 2.3.24, um 16.30 Uhr, in der St. Maria Immaculata Kirche (Kaunitz)
das Sakrament der Firmung spenden.

⟩ Infos zum Ablauf (PDF-Download)

Für das Vorbereitungsteam: Sara Asbach, Benedikt Kickum und Meinolf Sack.

Einladung zur Komplet / St. Joh. Baptist

Morgensonne durch Nebel am Fluss

Herzliche Einladung zur Komplet, jeweils Donnerstags 20.30 Uhr und Freitags 5.30 Uhr zur Frühaufstehermesse mit anschließendem Frühstück im Pfarrheim Holter Straße 20.

„Spirit in Motion“ / ab 6. März

Tanzen mit Leib und Seele

Durch Schritte um eine Mitte die eigene Mitte finden, über sich selbst hinausschauen und sich vom Himmel berühren lassen. Zur Ruhe kommen und eigene Lebendigkeit spüren, der eigenen Sehnsucht ganzheitlich Ausdruck geben – Komm vorbei und lass dich von schöner Musik, christlichen Impulsen und den gemeinsamen Bewegungen tragen. Wir freuen uns auf dich! bunte Farbspirale

Termine: 6. März / 10. April / 8. Mai / 5. Juni /3. Juli
Mittwochs 19.30–21.00 Uhr, Pfr-Rüsing-Haus Schloß Holte, Dechant-Brill-Str. 37

Am Samstag, 23. März findet ein Nachmittag statt von 14 Uhr bis um 19 Uhr mit einer Pause zum Kaffeetrinken und Austauschen.

Info: Daniela Hodapp, T.: 05207/929442
Tanzleiterin: Anne Ast, T.:05244/980416

Wir laden zum Mitmachen ein

malt eure Ostergrüße mit Kreide

Kerzen

Zu Ostern möchten wir dieses Jahr wieder dazu aufrufen bunte Grüße und Gemälde aus Kreide auf die Straßen, Wege und Plätze zu malen. Wer möchte ist eingeladen, die schönen Bilder an unsere Homepage homepage@pr-am-oelbach.de zur Veröffentlichung zu senden. Die Kreide wird zu Palmsonntag gesegnet und liegt dann in der St. Anna Kirche zum Mitnehmen aus. Viel Freude beim Malen!

Mitteilung

St. Achatius Schützenbruderschaft
Wappen Schützenbruderschaft St. Achatius

Im März stehen wieder einige Termine für die Bruderschaft an:
⟩ Infos und Termine im März (PDF-Download)
Wenn Sie mehr über die St. Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne erfahren möchten besuchen Sie gern unsere ⟩ Website.

Trainingsabende auf dem Schießstand im Schützenhaus finden wie gewohnt statt.
Ansprechpartner 1. Schießmeister Andreas Hachmann unter Tel. 0170.4300311.
Ansprechpartnerin für die Fahnenschwenker: Vanessa Siek
Ansprechpartner für die Belegung des Schützenhauses ist unser Hallenwart Willi Franz, Tel. 05257.4540

Unterstützung gesucht / St. Judas Thaddäus

Kirche St. Judas Thaddäus

Gesucht wird ab sofort eine Person, die in unserer Kirche St. Judas Thaddäus dazu beiträgt, das Gesamtbild zu wahren. Dazu gehört im Wesentlichen die Pflege des Blumenschmucks und die Beauftragung zum Waschen der Messgewänder. Eine Einarbeitung wird sichergestellt. Die Arbeitszeit wird mit 1,5 Wochenstunden festgesetzt, ist frei wählbar und nach EG1 vergütet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten im ⟩ Pfarrbüro in Verl für weitere Informationen.

Stellenangebot Gartenpflege

Gartenhecke

Die Kath. Kirchengemeine St. Anna sucht für gärtnerische Tätigkeiten (Pflegearbeiten von Beeten, Wegen und Flächen, Rasenfläche) für vorerst 15h eine Person, die die Außenbereiche unseres Pfarrhauses, der Kirche, des Pfarrzentrums sowie unserer sechzig Wohneinheiten in Verl in Eigenregie pflegt. Die Zeiteinteilung kann weitestgehend frei erfolgen. Die Vergütung erfolgt nach aktueller KAVO (kirchliche Abgabenverordnung) für gärtnerische Hilfstätigkeiten.

Bei Eignung ist evtl. eine Ausdehnung der Tätigkeit und Aufstockung der Stunden auf unserem Friedhof denkbar.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:
Heinz Masmeier
05246/92992-14,
Heinz.masmeier@kath-gv-owl.de
⟩ Stellenangebot als PDF-Download

Ostergruß 2023

Innerorts gelegene Gartenfläche zu vermieten

Die Kirchengemeinde St. Anna bietet zum Herbst 2023 für die Eigenbewirtschaftung und Pflege eine Gartenfläche (ca. 400 m2) im Bereich der Bürmannstraße an. Interessenten mögen sich gerne unter
heinz.masmeier@kath-gv-owl.de oder 9299214 melden.

Mulitmediale Präsentation / Pfarrheim Stukenbrock

Fotosammlung
nicht nur für Senioren/innen & Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Stadtführungen, die im vergangenem Jahr mit dem Rad oder zur Fuß stattgefunden haben, werden in diesem Jahr multimedial als Präsentation im Pfarr- und Jugendheim angeboten.
Folgende Themen finden jeweils um 14.30 Uhr im Pfarr- und Jugendheim an der Holterstr. 20 in Stukenbrock statt:

20. Februar 2024 – Das Tor zum Westen – eine historische Höfetour
20. März 2024 – Visuelle Turmführung St. Johannes Bapt.
24. April 2024 – Historische Schulentour von Stukenbrock Dorf bis nach Stukenbrock-Senne

Anmeldungen wären schön, sind aber nicht zwingend erforderlich. Tel: 05207/9299980 oder 05207/9553704
Kosten: jeweils 3 Euro
⟩ Einladung als PDF-Download

Unser neuer Erzbischof / Paderborn

Der Pressesaal des apostolischen Stuhls hat am Samstag, den 9. Dezember 2023 um 12.00 Uhr bekannt gegeben, dass der Heilige Vater Franziskus Herrn Weihbischof Bentz, Generalvikar von Mainz, zum Erzbischof von Paderborn und zum Metropolit der mitteldeutschen Kirchenprovinz ernannt hat.

Ich empfehle unseren neuen Erzbischof Ihrem Gebet und erwarte von allen Loyalität und Wohlwollen.
Pfarrer Karl Josef Auris

Kirchenraum mit Blick zur Orgel

Neue Chormitglieder willkommen

Kirchenchor Kaunitz

Der Kirchenchor Kaunitz bereichert mit seinen Auftritten die Gottesdienste der Kirchengemeinde St. Maria Immaculata in Kaunitz. Die Proben finden jeweils am Mittwochabend 19.30–21.00 Uhr im Pfarrheim Kaunitz statt. Neben unseren Auftritten stehen gemeinsame Aktivitäten auf dem Programm.

Über neue Chormitglieder freuen wir uns sehr!

Chorleiter: Willy Wrede
1. Vorsitzende: Claudia Echterhoff
2. Vorsitzende: Michael Möllmeier

Kontakt: k-chor-kaunitz@gmx.de

Missbrauch im Erzbistum Paderborn

Bitte um Unterstützung

Das Erzbistum Paderborn bittet die Menschen in den Pfarreien um Unterstützung der unabhängigen Studien zum Thema „Missbrauch im Erzbistum Paderborn“. Seit 2019 arbeitet ein Forschungsteam der Universität Paderborn an diesen Studien. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen dabei die Amtszeiten von Lorenz Jaeger, Johannes Joachim Degenhardt und Hans Josef Becker in den Blick und damit den Zeitraum von 1941 bis 2022. Die Erzdiözese ermutigt Menschen, die von sexuellem Missbrauch durch Geistliche oder Mitarbeitende im Dienst des Erzbistums Paderborn betroffen sind, mit den Forschenden Kontakt aufzunehmen. Das Gleiche gilt für Menschen, die von solchen Taten Kenntnis haben.

Mögliche Betroffene werden gebeten, sich bei den Ansprechpersonen der Universität oder bei den unabhängigen Ansprechpersonen zu melden.
⟩ Ansprechpersonen & Infos als PDF-Download
⟩ Weitere Infos auf der Website des Erzbistums Paderborn

Beerdigungskaffee St. Heinrich

Seit Nov. 23 wird im Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde St. Heinrich in Sende die Möglichkeit angeboten im Anschluss an eine Beisetzung zu einem Beerdigungskaffee für 25–70 Personen zusammen zu kommen.
Tisch mit Kuchen und Kaffee Kontakt bei Interesse: Frau Krypczyk, T. 0151/57878858,
oder im
Pfarrbüro: Beerdigung-Sende@pr-am-oelbach.de
oder T. 05207/2498 (Di. 9–11 Uhr od. Mi. 15:30–17:30 Uhr).

⟩ alle Infos als PDF-Download

Erstkommunion / 2024

Erstkommunion, Kelch

⟩ Alle Informationen, Termine, Downloads

Die Aufgaben unserer kfd

ruhen nun auf wenigen Schultern

Es sind Frauen aus Ihrer Gemeinschaft, z. T. noch berufstätig, die aber dieses Ehrenamt übernommen haben, weil die kfd es ihnen wert ist. Besonders nah ist Ihnen natürlich unsere Verler kfd.

kfd-Logo

Liebe Verler kfdFrauen, Sie sind es gewohnt, dass wir Sie monatlich zu Begegnungen einladen, seien es die Gottesdienste, Vorträge, gemeinsame Frühstückstreffen, Wanderungen, Radtouren, Karnevalstage, Adventsfeiern. Dies alles zu planen, vorzubereiten, zu organisieren, braucht Energie und Zeit und wird möglicherweise in dem gewohnten Umfang Einschränkungen erfahren müssen. Nicht erst jetzt, schon lange brauchen wir Frauen und manchmal auch Männer, die uns in Eigenregie Aufgaben abnehmen und somit entlasten: z. B. bei Vorbereitungen im Saalbereich des Pfarrzentrums (Tische und Stühle aufstellen, Dekoration, Küchendienste), Verkaufshütte zum Verler Adventsmarkt: Organisation, Beschickung, KFD-Karneval: Bühne aufbauen (hier wären Männer gesucht) und eine selbstständige Organisationsgruppe.

Denken Sie einmal darüber nach und sprechen Sie aktive Menschen in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis an. Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihre Mail an Bernadette Gebauer, Vorstandsteam der kfd St. Anna, Tel. 7016713 oder bcgebauer@online.de

Personen sitzen auf Bank

Trauerbank Verl / jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat

Die Hospizgruppe startet mit einem neuen Angebot für Trauernde – Trauerbank auf dem Verler Friedhof.

„So langsam muss es doch mal gut sein!“ oder „Kopf hoch, das wird schon wieder!“ Das sind Sätze, die viele von uns schon mal gehört haben und die kaum noch Raum lassen, um die empfundene Trauer und die Emotionen zum Ausdruck zu bringen ⟩ weiterlesen

Messdiener – Mach mit!

Messdiener

⟩ jetzt auch bei Instagram

Die Messdienerleiter*innen des Pastoralen Raum am Ölbach sind nun bei Instagram für euch zu finden. Hier findet Ihr regelmäßig neue Infos zu unseren Aktionen und was es noch so Wissenswertes über uns gibt. Ihr findet uns unter dem Namen ⟩ minis_am_oelbach .

Friedensgebet / für die Ukraine

Die Bibelkreise der St. Anna Gemeinde Verl laden herzlich ein:
jedem Freitag, um 18.00 Uhr in der Marienkapelle

Nach wie vor ist uns das Gebet in den Sorgen der Zeit ein großes Anliegen. Dazu laden wir herzlich ein.

Vergangene Aktivitäten

Sternsinger im Petersdom Rom
Foto: Stefano Dal Pozzolo / Agentur Romano Siciliani / Kindermissionswerk

Sternsinger im Petersdom

Die Bedeutung des großen Augenblicks konnte man Ines (14), Nils (12) und Lukas (11) deutlich in den Fernsehbildern ansehen. Glücklich lächelnd und gleichsam würdevoll schritten die Sternsingerin und die beiden Sternsinger bei der Gabenbereitung mit dem Wein zum Altar im Petersdom. In ihren festlichen Gewändern und mit glitzernden Kronen waren die drei soeben kurz Papst Franziskus begegnet, mit dem sie am Montag, 1. Januar, den Neujahrsgottesdienst mitfeiern durften ... ⟩ weiterlesen